Entdecken

Eine atypische und großartige Geschichte, die in wenigen Zeilen kompliziert zu erzählen ist, aber wir werden es versuchen.

Clemens Luisier, im Alter von 18 Jahren, im 2. Jahr seines CFC de Viticulturist, entscheidet sich dazuEröffnen Sie Ihren eigenen Keller indem er die Trauben seiner Winzereltern vinifiziert. Es war ein Riesenerfolg, deswegen Das nächste Jahr es erweitert sein Angebot an Weinen mit 8 Referenzen und Triple-La-Produktion. (ca. 10.500 Bt). Auch 2020 steigt die Produktion, und parallel zu, beendet er seine Erster FCKW und startet direkt in die zweite FCKW des Weinhändlers, den er 2021 erfolgreich erwirbt. 
Dann vorbei Wissensdurst und von einem genommen Hingabe bedingungslos große Bordeaux-Weine, vertraut er Sébastien von der Domaine Dussex die Vinifizierung des Jahrgangs 2021 an, um die unglaubliche Gelegenheit zu nutzen, 3 Monate lang bei der zu arbeiten Château Léoville Las Cases (Saint Julien). 

Ein 200%iges Leben für eine noch größere Leidenschaft.

Sehen Sie selbst, was die Walliser Jugend zu leisten imstande ist! Um genau zu folgen weil gute Dinge kommen. 

Reden wir ein bisschen über den Weinberg.

Das Weingut ist im Besitz und wird von seinen Eltern bewirtschaftet. Zur Zeit, Clément Keller 5 Hektar aus dem 8. Die Parzellen befinden sich zwischen Saillon und Leytron im Wallis im Schweizer Rhonetal.
Aus Überzeugung und Liebe zur Natur ist LUISIER VIN dabei Zertifizierte Bio-Umwandlung seit Anfang 2021.
EIN Biodiversität allgegenwärtig im Herzen unserer Grundstücke, Hecken von Bäumen und Sträuchern sowie Vogelhäuser implantiert von Célestin, dem großen Bruder der Ornithologen.
Eine außergewöhnliche Geschichte, die wir Ihnen gerne im Keller bei einem Drink ausführlich erläutern!